12.09.2018 | Fraktion Inside: Baustellenbegehung

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 12.09.2018. Gemeinsam mit Vertretern der anderen Stadtratsfraktionen, der Verwaltung und Bauleitung hat sich unser wirtschaftspolitischer Sprecher, José Ignacio Rodriguez Maicas, heute ein Bild vom Baufortschritt am neuen Möbel-Martin-Einrichtungshaus am Osthafen gemacht. Insgesamt wird den Kundinnen und Kunden dort eine Einkaufsfläche von 30.000 Quadratmetern zur Verfügung stehen. Eröffnung soll im Frühjahr 2019 sein. 

22.08.2018 | Fraktion Inside: Grundsteinlegung

Saarbrücken, 22.08.2018, 11 Uhr: Die Arbeiten am neuen Ludwigspark-Stadion gehen gut voran: Heute wurde von Oberbürgermeisterin Charlotte Britz der Grundstein für das neue Hauptgebäude gelegt. Für unsere Fraktion war unser Vorsitzender Torsten Reif bei der Veranstaltung dabei und hat sich ein Bild von den Baufortschritten am Stadion gemacht.

 

20.08.2018 | Fraktion trifft: Podiumsdiskussion "Bezahlbarer Wohnraum für alle?"

Montag, 20.08.2018, 18:30 Uhr: Wie können wir sicherstellen, dass alle Saarbrücker*innen künftig eine Wohnung finden, die sie sich leisten können? Welche Rahmenbedingungen muss die Poliitk dazu setzen? Diese Fragen standen im Fokus unserer Podiumsveranstaltung "Bezahlbarer Wohnraum für alle?". Die Wohnraumsituation in Saarbrücken ist ein höchst brisantes und aktuelles Thema, zumal - wie kürzlich bekannt wurde - mehrere tausend Wohnungen vor allem im sozial geförderten und preisgünstigen Bereich fehlen. Und so fanden sich auch zahlreiche interessierte Bürger*innen bei der Veranstaltung im Rathausfestsaal ein und haben gemeinsam mit unseren Podiumsteilnhemer*innen Hildegard Wald (Geschäftsführerin Saarbrücker Siedlungsgesellschaft), Rita Gindorf-Wagner (Geschäftsführerin WOGE Saar), Markus Tressel (MdB, B90/Die Grünen) und Moderator Oliver Hilt (FORUM - Das Wochenmagazin) eine rege Diskussion zu dieser Thematik geführt.  

Ein zentraler Diskussionspunkt war die kürzlich beschlossene Verbesserung der Wohnraumförderung durch die Landesregierung verbunden mit der Frage, ob die Anhebung der Fördersätze für  den sozialen Wohnungsbau und der zusätzliche Tilgungszuschuss tatsächlich genügend Anreize für den Bau von Sozialwohnungen schaffen werden. Die einhellige Antwort: Die neue Förderung geht in die richtige Richtung, aber man wird abwarten müssen, inwiefern Investoren auf diesen Zug aufspringen werden. Klar ist, dass alleine die städtischen Baugesellschaften den Bedarf schon aus finanziellen Gründen nicht werden auffangen können. Es braucht also unbedingt Privatinvestoren. Aus Sicht der unserer Fraktion sollten diese dazu verpflichtet werden, nicht nur in hochpreisige, sondern auch günstige Wohnungen zu investieren. Hier käme ein Modell mit Mindestquoten in Spiel, wie wir es sowohl für den sozialen als auch den preisgedämpften Wohnungsbau vorgeschlagen haben.  

Doch die Herausforderungen an eine gute Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum sind noch vielfältiger: Wo können neue Wohnungen überhaupt entstehen? Konsens herrschte in der Diskussion darüber, dass wir Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, nicht an den Stadtrand drängen wollen. Wir wollen keine Ghettoisierung, sondern ein Miteinander der Menschen, um die soziale Teilhabe aller sicherzustellen. Das muss heißen, dass wir Wohnraum in allen Preiskategorien gut durchmischt in allen Stadtteilen anbieten müssen, sowohl für Alleinlebende als auch für junge Familien, ältere Menschen und Mitbürger*innen mit einer Behinderung. Dazu brauchen wir einen Überblick, welche bereits versiegelten Flächen wir nutzen können oder wie wir etwa Leerstände für die Schaffung von Wohnungen nutzen können. Markus Tressel hat in diesem Zusammenhang dafür geworben, dass die Landesregierung deutlich mehr Städtebaumittel für Baumaßnahmen im Innenbereich bereitstellt. Und schließlich sei allen voran auch der Bund gefordert, statt eines wirkungslosen Baukindergeldes die vielen dafür notwendigen Milliarden besser dafür zu nutzen, den Bau von bezahlbaren Wohnungen in den Städten zu forcieren. 

(Auch die Saarbrücker Zeitung (Ausgabe 22.08.2018) hat über die Veranstaltung berichtet: Damit gutes Wohnen wieder bezahlbar wird.)

 

16.08.2018 | Fraktion Inside: Und.... Action!

Donnerstag, 16.08.2018, 11:40 Uhr: Kamera ab! Mit wenigen Handgriffen haben wir unsere Fraktionsräume in ein kleines Filmstudio umfunktioniert. Seit heute laufen mit unserem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden José Ignacio Rodriguez Maicas die ersten Probeaufnahmen für unser neues Projekt: der Videoblog der Grünen-Stadtratsfraktion. Mehr dazu in Kürze...

14.08.2018 | Fraktion Inside: Auszeichnung für unsere Stadtradler*innen

Saarbrücken, 14.08.2018, 11:30 Uhr: Große Ehre für unsere Stadtverordnete Karin Burkart und unseren Fraktionsvorsitzenden Torsten Reif: Die beiden wurden am Samstag im Rahmen des Velo-Swing-Festivals in Saarbrücken für ihre Leistungen beim diesjährigen Stadtradeln ausgezeichnet. So war Karin Burkart diejenige Parlamentarierin in der Region Saarbrücken, die die meisten Kilometer zurückgelegt (83 Kilometer) und dabei 12 Kilogramm CO2-eingespart hat. Torsten Reif brachte es als bester Parlamentarier auf sage und schreibe auf 510 Kilometer und eine CO2-Ersparnis von 72 Kilogramm. Neben einer Urkunde gab es als Souvenir ein kleines silbernes Rad. Glückwunsch!

13.08.2018 | Fraktion Inside: Unterlagen über Unterlagen

Montag, 13.08.2018, 13:30 Uhr: Eine neue Woche im ersten Gremiendurchlauf nach den Sommerferien hat begonnen und das heißt für uns: Es kommen stapelweise Unterlagen für die kommenden Ausschüsse an, die durchgearbeitet werden wollen. Darunter befinden sich u.a. Vorlagen der Verwaltung zu verschiedenen Themen, Bebauungspläne und Anträge der Fraktionen. Diese Woche steht unter anderem der Sozialausschuss an, bei dem gleich zwei Anträge unserer Fraktion diskutiert werden. Wir fordern eine*n hauptamtliche*n Behindertenbeauftragte*n für Saarbrücken sowie die Einführung einer Quote für den sozialen Wohnungsbau. 

08.06.2018 | Fraktion Inside: Ein Zeichen für kulturelle Vielfalt

Freitag, 08.06.2018, 13 Uhr: Heute hat Saarbrücken mit einem großen PatchWork-Teppich ein Zeichen für kulturelle Vielfalt gesetzt. Von Februar bis Mai hat die Künstlerin Annette Orlinski mit verschiedenen Gruppen und Organisationen an dem Teppich gearbeitet, der aus recycelten Materialien besteht. Zum Abschluss wurden heute die einzelnen Stücke vom Gustav-Regler-Platz bis vor die Europa-Galerie getragen und dort ausgelegt. Auch unsere Stadtverordnete Karin Burkart hat ein Stück Stoff zum Teppich beigesteuert. Alle Fotos von der Veranstaltung findet ihr auf unserer Facebook-Seite (klick)

 

04.06.2018 | Fraktion Inside: Gegen den Hitzekollaps

Montag, 14 Uhr: Bei hochsommerlichen Temperaturen nützen auch unsere Jalousien vor dem Fenster nicht viel. Ein Glück, dass der Postbote heute da war und unsere 'heiß' ersehnten Ventilatoren geliefert hat. Die sorgen zwar nicht für Frost in unseren Büros, aber verschaffen immerhin ein wenig Abkühlung. 

16.05.2018 | Fraktion Inside: UniRad-Aktionswoche

Mittwoch, 16.05.2018. 09:20 Uhr: Wie können wir den Radverkehr in Saarbrücken besser und sicherer gestalten? Um das rauszufinden, hat der AstA der Saar-Uni eine UniRad-Aktionswoche mit Radtouren organisiert. Bei der heutigen Tour, die vom Saarbrücker Rathaus-Innenhof bis zur Universität führt, ist unser Fraktionsvorsitzender Torsten Reif mit dabei.

14.05.2018 | Fraktion Inside: Interview zum 'Fraktionszuwachs'

Montag, 14.05.2018. 17 Uhr: Das Medieninteresse ist groß. Denn oft passiert es nicht, dass drei Mitglieder gleichzeitig in eine Stadtratsfraktion nachrücken. Daher haben heute unser Fraktionsvorsitzender, Torsten Reif, und eines unserer 'Neu'-Mitglieder, Stefan Frantz, dem SR vor der Kamera Rede und Antwort gestanden.  

Suche

Termine

Fraktionsgetwitter

 

 

Ankündigungsplakat Grüne Basis