17.11.2010 - Die Bahnhofstraße hat viel Potenzial

Die Europagalerie als attraktives Tor zur Innenstadt und zur Bahnhofstraße wird viele zusätzliche KäuferInnen anziehen. Deshalb muss die Bahnhofstraße als attraktive Verbindung zwischen St. Johanner Markt und Bahnhof  gestärkt werden, und zwar zusammen mit St. Johanner Markt und Umfeld Karstadt. Dabei muss die Bahnhofstraße mit dem Pfund wuchern, das sie hat, nämlich bummeln unter freiem Himmel.
Zwei Stichworte geben die Richtung an: Qualität und Events. Dabei ist auf Nutzungsmischung, Funktionsvielfalt und eine verbesserte Aufenthaltsqualität zu achten: keine Spielhallen, keine Billigläden, sondern hochwertige Einzelhandelsgeschäfte, Dienstleistungen und Kultur- und Freizeitangebote. Regelmäßige Events gemeinsam mit z.B. KünstlerInnen erhöhen die Anziehungskraft und laden zum Verweilen ein. Hierbei müssen Handel, Gastronomie, Eigentümer, Politik und Verwaltung gemeinsam Strategien entwickeln. 

Claudia Willger-Lambert, Fraktionsvorsitzende

Suche

Termine

Fraktionsgetwitter

 

 

Ankündigungsplakat Grüne Basis