06.07.2012 | Radwegepolitik ist mehr als Pressearbeit

Grünen-Stadtratsfraktion fordert FDP-Stadtratsfraktion zur aktiven Mitarbeit auf

Zu der von der FDP Stadtratsfraktion geäußerten Forderung nach mehr Sicherheit vor Glasscherben auf Fahrradwegen äußert sich die Fraktionsvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen im Saarbrücker Stadtrat, Karin Burkart:

„Wir freuen uns, dass die FDP Stadtratsfraktion richtig erkannt hat, dass Radler in Saarbrücken zuweilen gefährlich leben. Der Hauptgrund für diese Gefahren liegt aber nicht nur an Glasscherben und sonstigem Unrat, den einige Menschen einfach durch Wegschmeißen entsorgen, sondern an der mangelnden Radinfrastruktur: kein geschlossenes Radwegenetz, keine ausreichenden Abstellmöglichkeiten und rücksichtslos zugeparkte Radwege. Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, strebt der Radbeauftragte deshalb an, den Radverkehr als Fahrverkehr auf die Fahrbahn zu bringen – weg von Bürgersteigen vor allem auch an Kreuzungen.
Wichtig für Saarbrücken ist weiterhin das Wachsen einer breiten politischen und gesellschaftlichen Akzeptanz dafür, dass der öffentliche Verkehrsraum allen VerkehrsteilnehmerInnen gleichberechtigt zur Verfügung steht und keine Verkehrsart einseitig bevorzugt werden soll. Es muss die Einsicht wachsen, dass das Rad genau so ein Verkehrsmittel ist wie Bus/Bahn und Auto. Deshalb wünschen wir uns von der FDP, dass sie den Radbeauftragten in seiner Arbeit unterstützt und endlich auch akzeptiert, dass der Radbeauftragte – so wie jeder andere städtische Angestellte auch – für seine Arbeit entlohnt wird. Ihm das bei jeder sich bietenden Gelegenheit zum Vorwurf zu machen, ist absurd. Stattdessen stünde es der FDP gut zu Gesicht, die Interessen von RadfahrerInnen in Saarbrücken mit uns zusammen in allen Ausschüssen glaubwürdig und nachhaltig zu vertreten.
Und noch ein ganz praktischer Tipp für alle RadfahrerInnen und insbesondere radelnde FDP’ler: Der Markt bietet seit Jahren Fahrradreifen an, die sehr gut vor einem "Platten" durch Glasscherben schützen. Bei regelmäßigen Radnutzern gehören diese Fahrradmäntel zur Standardausstattung.“

Suche

Termine

Fraktionsgetwitter

 

 

Ankündigungsplakat Grüne Basis